Gratis bloggen bei
myblog.de


noch 3 tage und dann bin ich endlich wieder frei. dann bin ich done with you promint. haha. gestern war's annekind in berlin. genauer gesagt in neukölln. huch ja. gregor's neue wohnung, zumindest von außen, ansehen. toller balkon. "da scheint dann immer nachmittags die sonne rauf." "ja, wenn der riesige baum der sich direkt vor deinen balkon befindet sie nicht daran behindern sollte..." jaja. ich kleiner pessimist. es wurde auch nicht nach dem essen bei "welt des essen" besser. mein gyros war kalt. aber der salat war lecker. aber eigentlich ist neukölln ganz schön. ich hab es jedenfalls schon in mein herz geschlossen. und die wohnung hat ja auch eine sehr günstige lage. 300m bis zu den neukölln'er akarden und zu meiner bank. 300m bis zum landwehrkanal. 10 minuten bis zum lido. schon toll. aber 90km bis zu mir. mhm. aber ich werde es überstehen. ich bin mir sicher. oh ich vergas. bis zur kulturbrauerei sind es ca. 15min. es sei denn ich muss die karte lesen. dann sind es auch schonmal 30min. da waren wir dann gestern auch noch. im radio1 kino. ich war noch nie in einem kinosaal, in dem es nur 6 reihen gibt. einfach genial. der film (irina palm) war auch nicht schlecht, aber der kinosaal war einfach nur am besten. und auch die rückfahrt. 2 monte und dann wurde geschlafen. righty right. ich werde jetzt erstmal beim chinamann was zum essen stehlen und mich seelisch, moralisch und so auf meine morgige arbeit einstellen. vamos a la playa.

You are not an open book
I can't do nothing 'bout that
But I'm worried, I'm overdrawn
What am I doing up at the witching hour?

the rakes - open book

5.8.07 18:41


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]